Follow

Wir brauchen keinen "" bei det - erst recht nicht mit der Begründung "Katastrophenschutz". Katastrophenschutz ist eine zivile Angelegenheit. Statt einer stehenden Armee brauchen wir einen stehenden . Den gibt es auch schon, er nennt sich (und Rotes Kreuz, ASB, etc.) - u d den gilt es zu stärken.
Statt für den müssen wir für den rüsten!

@kirschwipfel
Genau das waren meine Gedanken nachdem diese Meldung kam.
Übrigens ist auch die #freiwilligefeuerwehr am Katastrophenschutz beteiligt.
Dazu muss keiner in die Kaserne.
Diese neue Idee birgt das Risiko, gewisse kriegs- & gewaltaffine Gruppen zu stärken. Als ob es keine Fälle wie Unter oder Nord/*-Kreuz gegeben hätte.

@kirschwipfel Stimmt! AKK verschauckelt uns hier! Oder Sie hat eine ganz andere Agenda ...!? #niemehrcdu

@kirschwipfel
Wir hatten schon einmal ein Territorialheer. Das ist mMn auch wesentlich verfassungskonformer als die diversen Expeditionskorps.
Das heißt, wir können darüber reden, aber gleichzeitig auch über die internationalen Einsätze

Sign in to participate in the conversation
NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission) - Registration temporarily closed/approval required, contact me if you want an invite!