Follow

"Matrix/Riot Nachteile: Was nicht in der WerbebroschĂŒre steht ;-)" hinterlĂ€sst bei mir jetzt nicht den Eindruck, dass eine gute Lösung ist. Neben Implementierungsproblemen und einer anscheinend unwilligen Community stört mich das:

"Alles in allem verteilt Matrix dabei mehr Objekte [als XMPP], die darauf ausgelegt sind gespeichert zu bleiben, als dass es Nachrichten verschickt die darauf ausgelegt sind anzukommen und danach nur noch beim EmpfÀnger liegen."

heise.de/forum/heise-Developer

@kirschwipfel Es mag sein,dass die Software nicht ganz optimal ist und es wird auch fleissig daran gearbeitet,das zu optimieren.Aber das mit der Community ist definitiv Quatsch.Es gibt sehr viele Raeume mit netten und ausdauernden Leuten,die sehr viel Zeit fuer die Probleme von anderen opfern,um dabei zu helfen,dass jeder ein schoenes Benutzererlebnis hat.Bei Jabber ist das uebrigens total anders.Da werden Fehler erstmal auf die Dummheit der Nutzer zurueckgefuehrt und alle beharren stur auf ihrer Meinung.Eine Community,wie ich sie mehr nicht hassen koennte.

@kirschwipfel
Und trotzdem gibt es aus meiner Sicht keine Alternative...

@xoxys
Riot.im/#matrix ist aus meiner Sicht das einzige, was funktioniert und halbwegs Anwender freundlich ist, wenn man eine dezentrale Lösung fĂŒr Gruppen will, die VerschlĂŒsselung bietet.

#xmpp kann man in der Praxis vergessen, sobald man etwas anderes benutzen muss als Android mit Conversations. #xmpp mit iPhone ist leider ein nicht funktionierendes Desaster.
@kirschwipfel

@Billie @xoxys @kirschwipfel In practice, the Matrix cannot be used on large non-commercial servers. The claimed matrix federation is an advertising ploy. in practice, a matrix with millions of users will be inoperative. Matrix supplies technology unsuitable for a large federation.
XMPP just works with billions of users.

@404city wow! such a huge claim :D  we'll see when that happens (if someday do). I hope so 👍   @billie @kirschwipfel @xoxys 
 #billions 

@xm @Billie @kirschwipfel @xoxys
This will never happen in the current state of the matrix hinders the development of the federation.Let's stop turning a blind eye to the fact that most of the users of the matrix are only on one server and one client

@xm
While being perfectly aware about some limitations in #matrix at its current state, it simply works for small groups and gives a unified user experience across iOS and android.

I am not interested about a more or less theoretical discussion if this will still work with a million users, as this is not what I need.
@404_city @kirschwipfel @xoxys

@xm @404_city @kirschwipfel @xoxys
Anyway, I will be happy if one day #xmpp reaches a billion users :) and I will see a working encrypted group on an iOS device ;)

In general, I am happy about every single user changing to something like #matrix, #briar or #xmpp.

Personally, I prefer xmpp for an encrypted 1:1 chat, but find it unusable for encrypted groups.

@Billie @xm @kirschwipfel @xoxys

Yes, in group chats for IOS did not have time to do encryption. You can read about the differences in encryption in group chats here https: //blog.jabberhead.tk/2019/03/10/a-look-at-matrix-orgs-olm-megolm-encryption-protocol/ Matrix has weakened encryption in group chats.

@404_city
I have tested #xmpp in a group of approx. 20 people with their own devices. Encrypted groups did not work at all: messages got lost in an unpredictable manner, push failed on iOS devices and the people were complaining about not having a good desktop client. Using the same account on multiple devices made everything worse and a pure #omemo nightmare.

We switched to #matrix as a result of all the fails, where everything runs links expected
@xoxys @kirschwipfel

@Billie @404_city @xoxys @kirschwipfel
Which one is the good desktop client for matrix? I tried nheko and quaternion and was not entirely convinced.

@debacle
The only one I know is the web client. However, this (at least in my case) was sufficient and nobody complained.

@404_city @xoxys @kirschwipfel

@Billie @404_city @xoxys @kirschwipfel
I see, but that's not an option for me. I'll wait with Matrix until I can "apt install sane-matrix-client". Maybe fractal will make it into Debian 11?

@kirschwipfel

Ich halte Matrix auch fĂŒr die Technologie mit mehr Potenzial.

XMPP ist definitiv ausgereifter, allerdings ist es nicht mehr ganz Stand der Technik und die Client Situation ist auch abseits von Android eher unbefriedigend. DafĂŒr funktioniert es aber sehr stabil.

Bei Matrix ist die Integration in LDAP gut gelungen und kann daher in die IT einer Organisation gut integriert werden. Wenn noch Business Features wie Screensharing dazu kommen, wird es noch interessanter.

@kirschwipfel
Naja moderner Chat mit e2e, multidevice, payloads und Multimedia fĂŒr lose Gruppen benötigt schon einiges an zentraler Ablage.

Trotz der Probleme von XMPP, sehe ich Matrix als ebenso problematisch an, weil es außer mit riot kaum interopperabel diese Features anbietet đŸ€”

@kirschwipfel
Ich möchte die Unterschiede zwischen Matrix und XMPP gerne "Features" nennen. Beides hat Vorteile und damit eine Daseinsberechtigung:
Matrix speichert die komplette Historie jedes Chats. Das ist ein tolles Feature: Ich kann auf jedem meiner GerÀte jede Nachricht nachlesen.
XMPP ist dagegen datensparsam. Der Server arbeitet nach einen Fire-and-Forget-Grundsatz. Nach kurzer Zeit ist die Nachricht weg. Server können viele tausend Nutzende bedienen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon on NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission)