@Asfriedi Zweifelslos hat Matrix eine sehr gute Marketing-Abteilung und offenbar recht viel Budget.

Das ist so ziemlich das Positivste, was ich über Matrix sagen kann und wo ich auch ein bisschen neidisch drauf bin.
Aber Marketing macht ein Produkt nicht besser, es stellt es nur gegenueber anderen Produkten als besser dar.

Matrix ist aber auf jeden Fall besser als proprietaere Systeme wie z.B. MS Teams.

@Asfriedi Matrix wirbt immer gern damit, daß sie mit anderen Messengern können. In der Praxis funktioniert das eher leidlich. Jedes Protokoll hat seine Eigenheiten und wenn man versucht, zwischen diesen Protokollen eine Brücke zu bauen, bleibt immer irgendwas auf der Strecke.

Matrix speichert in der Regel den gesamten Kommunikationsverlauf, auch wenn die Inhalte verschlüsselt sind. Die Metadaten fallen an und werden auf allen beteiligten Servern gespeichert. Ob sie gelöscht werden? Wer weiss?

@KlareKante Das Problem deutet sich ja schon im bipartisanischen Politiksystem der USA an. Die Republikaner nutzen jede Moeglichkeit, um das System nach ihren Vorstellungen umzugestalten, sei es durch Gerrymandering oder durch die Benennung von Richtern. Und die Demokraten bleiben demokratisch und agieren bei weitem nicht so wie die Republikaner. Ansonsten haette Biden ja zusaetzliche Richter benennen koennen. Jetzt ist das Problem da und wird auf Jahrzehnte bestehen bleiben.
Kaputtes System da

@Asfriedi Ein bisschen was habe ich auf blog.windfluechter.net/2021/05 zusammengeschrieben.
Die GUI von Element finde ich auch nicht gut, ich finde es etwas laggy und voraussichtlich wird Matrix auch noch diesselbe Probleme bekommen, die es eigentlich loesen wollte. Sprich: je mehr Server und Client Software existieren, desto uneinheitlicher wird deren Standard werden - mit den gleichen Folgen, die auch andere Protokolle hatten, aber schon seit Jahren geloest haben.
Warum willst Du denn Matrix haben?

@Asfriedi Ich persoenlich halte nicht viel von Matrix und Element

@M Ich wuerde vermuten, dass die Externen nicht so leistungsfaehig sind und z.B. nicht fuer Dauerbetrieb ausgelegt.

@KlareKante Das System im Land zu aendern, ist natuerlich besser, als das Land zu verlassen, da letzteres das Land fuer die Zurueckbleibenden natuerlich schlimmer macht. Aber das ist natuerlich deutlich aufwendiger.

Ich kann das natuerlich nachvollziehen, dass man in einem solchen Land nicht mehr leben will.

In ein solches Land (seit 9/11) will ich auch nicht mehr als Tourist reisen.

Eigentlich gehe ich davon aus, dass man sich als Gesellschft weiterentwickeln will. Die USA nicht.

Oh, es gibt mit der E10M20-T1 eine PCIe Karte mit 10 GbE und 2x NVMe Slots.

Hat die jemand unter Linux (Supermicro Server X9) am Laufen oder gibt es da bessere Alternativen?

@Ojelabii Stimmt. Am besten also nicht heiraten bzw. sich scheiden lassen.

Das Problem ist aber auch: es gibt ja Anhaengerinnen der Republikaner, die sich trotzdem fortpflanzen wuerden. Streikbrecherinnen quasi.

Aber konsequent durchgezogen kann so ein Sexstreik jahrzehntelangen Einfluss auf die Gesellschaft und die Wirtschaft haben. Man stelle sich vor, was passiert, wenn eine komplette Generation ausfällt?

Äh...

"Supreme Court kippt Recht auf Abtreibung"

Anstelle der Frauen würde ich jetzt dann mal den Sex einstellen.

Die USA rutschen gefühlt immer weiter ins Mittelalter ab... 😠

@Photor @ij@nerdica.net Naja, die Warnow ist ja kein See bzw. Meer, sondern ein Fluss, d.h. man sieht da schon mehr als wenn Du nur Strand, Wasser und Horizont siehst.

@YoSiJo Ich mag systemd nicht so wirklich.
Widerspricht irgendwie der Unix Philosophie "one task, one tool". Systemd ist eher so "one tool, all tasks..."
Auch finde ich es einfacher, die cronjobs in einer Datei zu haben anstatt immer neue Unit Files schreiben zu muessen.

... das Ganze dann in einem Cronjob und schon raeumt das unerwuenschte Bots weg. Wenn man Bots zulaesst, muss man diese dann aber in die Liste statt <bot> einfuegen.

Show thread

Teil 2, der "wir ignorieren die Tos"-Anmeldungen: Bots

Wenn ich in die ToS reinschreibe "kein Bots ohne vorherige Genehmigung", dann sollte man damit rechnen, daß ich das auch ernst meine:

update accounts set suspended_at=now(), locked=true where domain is null and actor_type='Service' and username not in ('<bot>'); update users set disabled=true where id in (select u.id from users u, accounts a where u.account_id=a.id and actor_type='Service' and a.username not in ('<bot>'));"

@fomm Unsere Nachbarn heissen Helm... rate mal, wie wir deren Haus nennen... ;)

Ich höre das Geräusch von Trommeln, dass der Wind durch das geöffnete Fenster hineinträgt.

Sind es die Trommeln der Orks aus Mordor und muss ich mir Sorgen machen?

Oder trainieren da bloss wieder Drachenboote auf der Warnow bzw. dem Alten Strom?

@ulfi Also ich finde nicht, dass er ein guter OB war, aber YMMV...

@LoB_sww Ich hab schon vor der Wahl davon abgeraten, ihn zu waehlen, aber viele Bekannte waren eher so "Ach, der kommt aus Warnemuende, dann bringt er den Stadtteil bestimmt endlich mal auf Vordermann..."

Tja, nix is!
Und das war sowas von abzusehen, aber wenn niemand auf mich hoert...

Show older
NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, sei humanistisch, keine Nazis, keine Hassrede. Nicht nur für Nerds, aber die Domain ist irgendwie cool. ;) Keine Bots im Allgemeinen erlaubt! (nur mit vorheriger Genehmigung). Sprache ist hier hauptsächlich Deutsch, Englisch auch erlaubt. --- All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission). Main language is German, English is allowed.