Friendica 2019.06 Released

Thanks everyone who contributed, be it directly by committing patches or new features, doing translations or reporting issues. And now, we happily announce the availability of Friendica 2019.06. It contains many bug fixes, enhancements of existing functionality and some new features. The most noteworthy changes since the last release in March are: Added native two-factor forum.friendi.ca/objects/39bbe

@becky_middleton - well, is that image within the limits. Below the avatar button there it says this:
PNG, GIF or JPG. At most 2 MB. Will be downscaled to 400x400px

Do you have any browser addons active or did you try another browser?

@becky_middleton - When the picture is too large in size it may be triggering the upload size limit. Try to stay within a 2 MB limit for pictures to upload and test again

RT @socialhack@twitter.com
Unser Verein steht womöglich vor dem aus, wenn sich unsere Finanzsituation nicht bessert. Nach aktueller Lage überleben wir dieses Jahr nicht! Wir sind unabhängig von Firmen, Staaten und Stiftungen, aber deshalb umso abhängiger von Einzelspenden aus der Zivilgesellschaft. twitter.com/epicenter_works/st

@kirschwipfel - demnaechst gibt es ja Buster... habs auf diversen VMs schon installiert...

@joliyea - Dank Familienfeierlichkeit habe ich in HRO leider verpasst... @michamilz macht echt super Sachen... *chapeau*

"Matrix/Riot Nachteile: Was nicht in der Werbebroschüre steht ;-)" hinterlässt bei mir jetzt nicht den Eindruck, dass eine gute Lösung ist. Neben Implementierungsproblemen und einer anscheinend unwilligen Community stört mich das:

"Alles in allem verteilt Matrix dabei mehr Objekte [als XMPP], die darauf ausgelegt sind gespeichert zu bleiben, als dass es Nachrichten verschickt die darauf ausgelegt sind anzukommen und danach nur noch beim Empfänger liegen."

heise.de/forum/heise-Developer

@paulfree14 @Nachbarschaft @reticuleena @frumble - Ich denke schon, dass eine SPD einen berechtigten Platz in der Politik und der Gesellschaft hat - wenn es eben eine sozialdemokratische Partei ist und kein Abklatsch der CDU.

Ich denke, die Krise in der Gesellschaft und beim Klima laesst sich nur durch eine linke, innovative Politik loesen, nicht durch ein konservatives Beharren.

@Nachbarschaft @reticuleena @frumble @paulfree14 - Die Demokratiekrise nur als eine Krise von SPD und Union zu sehen greift zu kurz und wird nicht den notwendigen, grundlegenden Änderungen gerecht, die jetzt eigentlich notwendig wären.

@Nachbarschaft @reticuleena @frumble @paulfree14 - Eben diesen Platz links der Mitte muss die SPD jetzt suchen&finden. Ein weiteres Problem genereller Art sehe im Fraktionszwang. Die MdB sind nicht mehr frei in ihrer Entscheidung, sondern es muss abgestimmt werden wie die BReg es will.Doch das Parlament sollte bestimmend sein. Dazu bedarf es freier Diskussion im BT. Unsere Demokratie ist kaputt.

@Nachbarschaft @reticuleena @frumble @paulfree14 - *Wenn* man die SPD links verortnet, *dann* gibt es in Tat haeufig eine linke Mehrheit mit Gruenen und Linken. Die SPD sieht sich aber wohl eher in der Mitte bzw. sogar rechts davon (Seeheimer).
Deshalb glaube ich auch nicht an eine Renaissance der SPD, solange die Seeheimer noch in Machtpositionen sind. Und deshalb wird Kühnert entweder nichts bewirken können oder aber auf Linie gebracht werden. YMMV.

@reticuleena - Naja, wenn man ihn zum VS macht, macht man ihn quasi mundtot.

Hat ja bei Nahles auch gut geklappt.

Insofern demonstriert das ja auch, wie konservativ die SPD inzwischen ist, da sie unfähig zu sein scheint, alte Wege zu verlassen und neue zu beschreiten...

@juliank - Laut Spiegel erwaegt die CDU im Moment sogar eine Minderheitsregierung. Die Option, die ich auch lieber statt der GroKo gesehen haette, aber die jetzt zu ziehen, zeigt eigentlich IMHO nur, dass da Leute an der Macht kleben.

@juliank - eben das ist ja das Problem fuer viele Waehler: Warum SPD waehlen, wenn es doch nur eine rot angemalte CDU ist? (ueberspitzt gesagt).

Deshalb muss ja nun erst einmal ueber die Inhalt und die kuenftige Ausrichtung geredet werden. Und dann muss man einen glaubwuerdigen Kopf finden, der das Ganze vertritt...

@guzzisti - Naja, von der CDU erwartet man halt nichts Fortschrittliches. Und gemaess des Letztwaehler-Videos von Semsrott, duerfte sich auch die CDU in wenigen Jahren ueberlebt haben.

Dann wird es spannend: welche Parteien treten an die Stelle von SPD und CDU?

@reticuleena - aber traurig ist das insgesamt schon, bei aller Schadenfreude.
Die Ebene Landesvorstand/Bundesvorstand ist offenbar so dermassen von der Basis abgehoben und entrueckt, wie die Gehaelter des VW Vorstand vom normalen Arbeiter. Und damit waere wir auch bei einem Problem der SOZIALdemokratie von heute, die für sowas keine Lösungen anzubieten hat.

Show more
Mastodon on NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission)