Someone registered with the domain part of @example.com on nerdica.net/

*withoutwords*

@transcaffeine - andererseits ist das Doofe ja, dass - egal welche Zahl x Lines man da bei Scrollback Buffer eintraegt - die total wichtige Zeile, die man unbedingt haben will, natuerlich bei x+1 liegt.
Insofern waere vielleicht auch ein Patch sinnvoll, um nicht x Zeilen Scrollback zu haben, sondern den Buffer erst bei x+1 beginnen zu lassen... hmmm... 🤔

@transcaffeine - oehm, nunja... die Vermutung liegt dann nahe, dass das Ausschalten dieser Option ([ ] unlimited) dahingehend Linderung verspricht.

Alternativ koennte man vielleicht auch einen Feature Request stellen, den Scrollback Buffer durch compress() oder so zu jagen. Dann passt nochmehr in den Buffer! ;)

@miracee - schon, aber manchmal hat der Prozess Auswirkungen auf den User und manchmal nicht. ;)

Dear Nerdculture users,

today there will be some small outage, because I need to work on the storage for Mastodon and therefor a shutdown of this instance is necessary to sync the files.

@kirschwipfel - tja, das ist in der Tat mehr oder weniger ein Problem. XMPP ist erstmal wenig attraktiv. Man muss sich die Kontakte selber suchen. Zumindest gilt das fuer eigenständige XMPP Server. Kommt XMPP als Mailserver-Addon (bei vielen), dann hat man ja auch denselben Kontakt sowohl per Mail als auch per XMPP. Nun koennten die MUAs ja z.B. checken, ob zu einer Mailadresse auch ein SRV RR fuer XMPP existiert und einen "Chat" Button anbieten. Ich glaube, das wuerde schon viel bringen...

@kirschwipfel @ennolenze - Henne-Ei-Problem: wenn niemand mehr XMPP nutzt, wieso sollte jemand dann noch XMPP nutzen?

Aber je mehr es tun, desto groesser wird auch der Kreis der Nutzer und desto eher bieten es wieder mehr Provider an.

Ansonsten: wie @ajuvo schon schrieb, einfach wechseln und sagen, wo man zukuenftig zu finden ist. Hat bei meiner Familie bei Skype -> XMPP auch geholfen. 🙂

@kirschwipfel @ajuvo @ennolenze - Das Schoene an XMPP ist ja, dass es bequem als Addon-Service nutzbar ist. Du hast irgendwo einen Mailaccount? Dann nutzt doch auch einen XMPP Account unter selber Adresse..
Du hast einen Account im Fediverse? Dann nutz doch auch deinen dazugehoerigen XMPP Account unter gleicher Adresse...

Das ist IMHO ein grosser Mehrwert von XMPP. Und wenn man es richtig macht, ist es 1 Account, 1 Passwort, viele Moeglichkeiten.

@kirschwipfel @ajuvo @ennolenze - wenn es helfen wuerde, koennte ich auch zusaetzlich zu XMPP fuer nerdica.net auch noch XMPP fuer nerdculture.de/, also Mastodon, einrichten. Da kannste dann zu einladen.

Suche für der Verwaltung einer : Mitgliederverwaltung, Verwalten der Anteile, regelmäßige Beiträge, , einfache Buchhaltung. wäre sowas, kann aber keine Anteile verwalten. Tipps?

@hostsharing

@Photor - gerade die Snapshots sind ein steter Quell der Freude. Not.
Ich hatte btrfs eine Zeit lang auf einigen m68k buildds laufen. Das resultierte dann darin, dass ich sogar ein Script geschrieben habe, um a) die uebriggebliebenen Snapshots zu loeschen und b) das ganze chroot im btrfs neu aufzusetzen.
Mag sein, dass da einige Probleme in den letzten Jahren behoben wurden, aber meine Erfahrung mit btrfs ist in etwa die wie mit reiserfs. ;)

@miracee - ja, gegen den Leitfaden und Datensparsamkeit habe ich ja nichts, aber bei den Thema dann mit so einem grossen Cookie Requester begrüsst, ist zumindest amüsant 😉

@miracee - irgendwie hätte ich nun geringfügig was anderes erwartet... 😉

@Photor - na, hoffentlich hast Du auch Backups vom btrfs...

@sigaard - hmmm, works fine for me... there is a drop in Nginx connections in the monitoring around 12:OO CEST. Today I did a apt upgrade of libssl... but beside that I have no indication that the service was degraded... hmmm...

Show more
Mastodon on NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission)