Follow

Kann man die derzeitige Politik wie folgt zusammenfassen?
Start:
- Inzidenzen steigen
- Wissenschafter: gegensteuern! Shutdown!
- Politiker: schaun mer mal...
-Inzidenzen ufern aus, Kliniken sind voll
- Politiker: ogottogott! Shutdown!
- Wissenschaftler: Na also... bei Inzidenzen unter 20 könnte man wieder öffnen
- Inzidenzen sinken leicht
- Politiker: ÖFFNEN!!!!
- Wissenschaftler: *facepalm*
- Schwurbler: YAY! Grundrechte zurück!
- Virus: Hahaha!
- Gehe zum Start..

@ij Ja scheint so.
Ich habe ganz am Anfang von dem Schlamassel mal was gelesen wo ein Epidemiologe gemeint hat: Na ja, wenn er es pur aus seiner Warte betrachtet, dann sollte man zur vollen Durchseuchung -> Herdenimmunität indem man offen lässt, schließt wenn es zu übel wird und das hin- und herwechseln bis es vorbei ist. Nur das kann man den Leuten nicht antun, nicht politisch vertreten etc.

Tja.

@ij Du schreibst, dass Politiker "handeln " (öffnen, Shutdown") - aber genau das tun sie ja nicht... Zum Beispiel: Inzidenzen steigen - der zweite Mann in der Regierung fordert einen Plan zur Rückkehr aus dem Lockdown ... ich frage mich, von wem er das fordert? Er ist der Vizekanzler und Finanzminister! Warum handelt er nicht??? Analog: Ein Unternehmenschef kann sich doch nicht hinstellen und fordern, dass jetzt endlich das Unternehmen handeln muss - wer, wenn nicht er ist dafür zuständig?

Sign in to participate in the conversation
NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission) - Registration temporarily closed/approval required, contact me if you want an invite!