Follow

@ulrichkelber - bei der MRT-Datenpanne in den Medien grad: werden die Betroffenen informiert werden?

@ij Natürlich sind die Verantwortlichen dazu verpflichtet

@ulrichkelber - naja, da bin ich mal gespannt.
Eigentlich ist der Staat ja auch verpflichtet, die Ueberwachten ueber eine Ueberwachungsmassnahme zu benachrichtigen, was aber wohl auch eher nur im Ausnahmefall geschieht. Insofern wuerde mich wundern, wenn da grossflaechig informiert werden wuerde. Zumal: wer ist der Verantwortliche? Der MRT-Arzt? Der RZ-Betreiber?

Es bleibt spannend. Der AKV/Initiative Patientenschutz wird das sicherlich aufmerksam verfolgen. 🙂

@ij Mindestens mal der MRT-Arzt, dann noch abhängig von den weiteren Verträgen

Sign in to participate in the conversation
Mastodon on NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission)