3 Mythen zum Efeu-Bewuchs an Altbäumen:
❌Efeu entzieht🌳keine Nährstoffe (kein Parasit)
❌ 'Erwürgt' keinen Baum
❌ Klaut keine Sonne

Wahr ist:
✅Efeu bildet Kleinbiotope (Nistplätze)
✅Liefert Insekten-Nektar ab SEPT-OKT
✅Filtert Feinstaub
Efeu stehen lassen!

RT @snb_de@twitter.com

Ein heißer Sommertag folgt dem anderen. Da freuen sich Vögel, Insekten und Co. über Wasserstellen als Trink- und Bademöglichkeit.
👉 Damit diese nicht zur lebensbedrohlichen Falle werden, kannst du mit einem Ast kinderleicht eine Ausstiegshilfe errichten.

🐦🔗: twitter.com/snb_de/status/1557

Wer einen in hat, merkt, dass der bleibt. Wer Blüten mag, findet Samen für -resistente Blühpflanzen am☀️🌡️Straßenrand. Was dort überlebt ist robust & klimaresilent: z.B. Königskerze, Flockenblume, Saat-Esparsette, Kartäusernelke

Konsumpyramide. Hab’ ich vor Jahren ohne Quellenangabe auf Englisch im Internet gefunden und übersetzt. Nutze, was du hast – kommt mir derzeit wichtiger denn je vor.
#Konsum
#Recycling
#RightToRepair
#Postwachstum
#Gemeinwohl

In Zepernick bei ist die ausgetrocknet "Wer hat Schuld?" fragt eine Region, deren Bevölkerung seit 1971 um 293% gewachsen ist; wo Eigenheime den Boden versiegeln & auf jedem 3. Grundstück 1 Pool steht, während 40km entfernt 372000 l/h H2O💦verbraucht🤷‍♀️

In steht der einzige -damm -s. Er überstaut die Rhenania-Wiesen 0.5m hoch. Menschliche Eingriffe werden im NSG-Grützmachergraben möglichst unterlassen. Die anliegende Straße wurde leider trotz Nachtfahrverbot bereits für 10 Tiere zur Todesfalle

RT @NABU_Berlin@twitter.com

Ab heute wird gezählt, was zählt: Der NABU-Insektensommer startet in die zweite Zählphase.🐞🦋🐛 Vom 5. bis 14. August werden in und bundesweit wieder Sechsbeiner gezählt und dem NABU gemeldet👉berlin.nabu.de/tiere-und-pflan

🐦🔗: twitter.com/NABU_Berlin/status

RT @Peter_Jelinek@twitter.com

Pflanzenverfügbares Wasser:
🔴 = 0

Schlicht und einfach Klimanotstand.

🐦🔗: twitter.com/Peter_Jelinek/stat

Während der gestrigen -Führung durch den lief mir eine Schild- über die Hand. Für mich der erste Fund in der |er Innenstadt. Hatte ich bisher nur Glück, oder wie sind eure Erfahrungen innerhalb vom S-Bahn-Ring?

An der Potsdamer Brücke wächst an der Mauer des Landwehrkanals ein Farn, der eigentlich an alpinen Felswänden heimisch ist: Die Mauerraute. Weil der Farn in so selten ist, steht dieses Stück Mauer unter besonderem Schutz

An der Potsdamer Brücke wächst an der Mauer des Landwehrkanals ein Farn, der eigentlich an alpinen Felswänden heimisch ist: Die Mauerraute. Weil der Farn in so selten ist, steht dieses Stück Mauer unter besonderem Schutz

Nach dem gestrigen Regen tritt ca. 1m über dem Boden aus einer Rindenverletzung einer Stieleiche im weiß, schleimiger Baumsaft aus. Hier sammeln sich viele Insekten. Für |n ist es die bevorzugte Zuckernahrung, um ihren Energiebedarf zu decken

RT @NABU_Berlin@twitter.com

Wir sind begeistert: Erstmals seit 30 Jahren brütet der Wiedehopf wieder in Berlin! Und zwar am Flughafensee, wo unsere Ehrenamtlichen zwei Nistkästen aufgestellt hatten. Beide waren belegt, 9 Junge sind ausgeflogen! Höchste Zeit, das Gebiet als NSG auszuweisen, @SenUMVKBerlin@twitter.com!

🐦🔗: twitter.com/NABU_Berlin/status

Aktuell läuft beim @mfnberlin@twitter.com das Sammlungsexperiment "Natur der Dinge". Wem das Einreichen von Beiträgen zu zeitaufwendig ist, kann sich stattdessen durch die Sammlung klicken. Schön gemacht. changing-natures.org/de/

Demnächst vom EU Parlament:

✅ Kohlestaub als gesund eingestuft
✅ Chips gelten jetzt als Gemüse
✅ Plastik nun gut für Meere
✅ Twitter für konstruktive Diskussionskultur ausgezeichnet

#NotMyTaxonomy

RT @WeatherProf@twitter.com

Global temperatures from 1880-2021. @NASA@twitter.com visual using @ed_hawkins@twitter.com Warming Stripes.

🐦🔗: twitter.com/WeatherProf/status

Seit Jahren produziert @PDmedien@twitter.com konstruktiven Journalismus. Das bedeutet: Lösungsorientierter-, statt Empörungsjournalismus. Jetzt braucht das Medium finanzielle Unterstützung, damit weiterhin Artikel, wie diese enstehen können 💪 perspective-daily.de/article/2

An der Friedrichsgracht in - wächst ein Blauglockenbaum direkt aus der Ufermauer der . Der Baum kommt ursprünglich aus Zentral-China. Er ist an und angepasst & damit ein Kandidat für klimaresiliente Neupflanzungen in der

Show older
NerdCulture

All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, sei humanistisch, keine Nazis, keine Hassrede. Nicht nur für Nerds, aber die Domain ist irgendwie cool. ;) Keine Bots im Allgemeinen erlaubt! (nur mit vorheriger Genehmigung). Sprache ist hier hauptsächlich Deutsch, Englisch auch erlaubt. --- All friendly creatures are welcome. Be excellent to each other, live humanism, no nazis, no hate speech. Not only for nerds, but the domain is somewhat cool. ;) No bots in general! (only with prior permission). Main language is German, English is allowed.